AGB und Datenschutzerklärung
der CANDI Plastic Recycling GmbH

Allgemeines​:

Unsere AGB gelten für die gesamte Dauer der Geschäftsbeziehung, folglich auch für zukünftige Verträge, selbst wenn nicht ausdrücklich darauf Bezug genommen wird.

Angebote:

Diese AGB sind Bestandteil sämtlicher Angebote und Verträge, welche von uns abgegeben und abgeschlossen werden, selbst wenn nicht ausdrücklich darauf Bezug genommen wurde. Abweichungen sind nur dann gültig, wenn sie schriftlich vereinbart werden. Mit der Abgabe einer Bestellung anerkennt der Käufer ausdrücklich die Wirksamkeit dieser AGB als Vertragsinhalt.
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Vertrag kommt erst mit Versendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung durch uns zustande. Unsere Rechnung gilt als Auftragsbestätigung, wenn zuvor keine schriftliche Bestätigung des Auftrages erfolgt ist.
Widersprechende Geschäftsbedingungen des Käufers haben keine Wirksamkeit; diese AGB gelten auch dann, wenn sie den Geschäftsbedingungen des Käufers widersprechen.
Bei Widersprüchen zwischen diesen AGB und der Auftragsbestätigung haben die Bestimmungen der Auftragsbestätigung Vorrang.

Preis:

Die Preise verstehen sich exklusive Umsatzsteuer und Verpackung in Euro ab Werk des Lieferers, sofern keine andere Währung vereinbart ist und sind freibleibend. Wird gegen unsere Rechnung binnen 2 Wochen kein begründeter schriftlicher Einspruch erhoben, gilt sie als angenommen.
Besteller innerhalb der Europäischen Union haben bei Vertragsabschluss ihre UID-Nr. bekannt zu geben.

Lieferbedingungen:

Mit Verladung und Versand geht in allen Fällen die Gefahr auf den Käufer über. Alle Waren werden auf Gefahr des Käufers versandt. Der Versand erfolgt in Übereinstimmung mit den Transportbedingungen der jeweiligen Verkehrsträger. Die Wahl eines angemessenen Versandweges und der Versandart bleibt dem Lieferer vorbehalten. 
Teillieferungen sind dem Verkäufer gestattet. Geringfügige Lieferfrist-Überschreitungen von bis zu 3 Werktagen hat der Käufer zu akzeptieren, ohne dass ihm ein Schadenersatzanspruch oder ein Rücktrittsrecht zusteht. 

Zahlungsbedingungen:

Rechnungen sind bei Erhalt ohne Abzug fällig. Zahlungen haben nur an den Verkäufer in Form von Überweisungen zu erfolgen. Werden im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Durchführung eines Vertrages oder einer diesbezüglichen Änderung Steuern, Abgaben oder Gebühren fällig, trägt diese der Käufer. 
Die Zurückbehaltung von Zahlungen durch den Käufer ist unzulässig. 

Verzugszinsen, Mahn- und Inkassospesen:

Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Käufers sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu verrechnen. Der Käufer verpflichtet sich weiters zum Ersatz aller mit der Geltendmachung der Forderung verbundenen Mahnspesen, Kosten und Barauslagen, insbesondere Inkassogebühren und Rechtsanwaltskosten.

Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt Nebengebühren unser Eigentum. Für den Fall der Weiterveräußerung der in unserem Vorbehaltseigentum stehenden Ware wird vereinbart, dass damit zugleich der Kaufpreisforderung an uns abgetreten wird.

Gewährleistung:

Die Ware ist nach Erhalt unverzüglich zu untersuchen. Dabei festgestellte Mängel sind ebenso unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 8 Tagen nach Übergabe der Ware unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels der CANDI Plastic Recycling GmbH schriftlich bekannt zu geben. Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate. Den Käufer trifft die Beweislast dafür, dass der Mangel bereits zum Zeitpunkt der Übergabe vorhaben war.
Bei gerechtfertigter Mängelrüge ist die CANDI Plastic Recycling GmbH berechtigt, einen allfälligen Preisminderungsanspruch durch Verbesserung oder Ersatzlieferung anzuwenden. Darüberhinausgehende Gewährleistungsansprüche (insbesondere das Recht auf Wandlung) besteht nicht.  Die beanstandete Ware darf in allen Fällen nur mit vorheriger Genehmigung des Verkäufers zurückgesandt werden. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangener Gewinn und Ansprüche Dritter, wird nicht gehaftet. Werden mindere Qualitäten geliefert, ist die Gewährleistung ausgeschlossen. 

 

Schadenersatz:

Schadenersatzansprüche für Sachschäden sind ausdrücklich ausgeschlossen, es sei denn, die CANDI Plastic Recycling GmbH hätte derartige Ansprüche vorsätzlich oder krass grob fahrlässig begründet. Allfällige Ersatzansprüche des Käufers sind mit dem Nettowarenwert begrenzt. Der Käufer trägt die Beweislast für sämtliche Voraussetzungen des Schadenersatzanspruches, insbesondere für Verursachung und Verschulden.

Produkthaftung:

Allfällige Regressforderungen, die der Käufer oder Dritte aus dem Titel „Produkthaftung“ gegen die CANDI Plastic Recycling GmbH richten, sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verursacht worden ist.

 

Ladungssicherung:

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei Abholung der Ware aus dem Werk der Frachtführer und in dessen Auftrag der Fahrer für die sachgemäße Verladung und die Ladungssicherung alleinverantwortlich ist.

Vertraulichkeit:

Der Käufer verpflichtet sich zur Geheimhaltung des ihm aus der Geschäftsbeziehung zugegangenen Wissens Dritten gegenüber.

 

Teilwirksamkeit:

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder undurchsetzbar sein, bleiben alle übrigen Bestimmungen dessen ungeachtet rechtswirksam und vereinbart. Die unwirksame oder undurchsetzbare Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die wirksam und durchsetzbar ist und dem wirtschaftlichen von den Parteien im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses Gewollten am ehesten entspricht.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand:

Zahlungs- und Erfüllungsort ist der Sitz der CANDI Plastic Recycling GmbH in 2601. Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Wiener Neustadt. Die Vertragssprache ist deutsch.

Stand: November 2020

Datenschutzerklärung:

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.
 

KONTAKT MIT UNS

CANDI Plastic Recycling GmbH

Industriestraße 32
A-2601 Sollenau

Tel: 0043 2628 42217

E-Mail: office(at)candi-plastic.com
 

Uns ist es ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen und sicher zu verwahren. In diesem Schreiben erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.


ZWECKBINDUNG, RECHTSGRUNDLAGE, SPEICHERDAUER SOWIE DATENEMPFÄNGER
Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Vertragserfüllung, Verrechnung, Geltendmachung der Vertragsansprüche, für Zwecke des Kundenservice und für Werbezwecke. Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung (z.B. Onlineeinkauf), berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (z.B. Kontaktformular, Newsletter, Cookies). Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- Version 1 Seite 2 von 5 und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen usw.

Im Rahmen des Betreibens unserer Websites beauftragen wir Softwaredienstleister und Agenturen, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen können, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurden Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@candi-plastic.com anfragen.


DATENSICHERHEIT

Die CANDI Plastic Recycling GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

Aus technischen Gründen werden unter anderem folgende Nutzungsdaten, die der Internetbrowser eines Users an den Webserver übermittelt, erfasst:

+) Browsertyp und -version

+) Verwendetes Betriebssystem

+) Website, von der aus der User unsere Internetseite besucht („Referrer URL“)

+) Website, die der User besucht

+) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

+) Internetprotokoll (IP-Adresse des Rechners des Users)

Diese Daten werden getrennt von eventuell bekanntgegebenen Userdaten, insbesondere Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) gespeichert und zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift, Telefonnummer […] des Käufers.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

KONTAKTFORMULAR

Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten aus unserem Kontaktformular werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage über unseren eigenen Mailserver an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einverständniserklärung nicht erhoben oder weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.


IHRE RECHTE

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen [CANDI Plastic Recycling GmbH, Gheorghe Campan, 2601 Sollenau, Industriestraße 32] über die betreffenden personenbezogenen Daten. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung der Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

Bitte wenden Sie sich zur Auskunftserteilung an:

CANDI Plastic Recycling GmbH, Gheorghe Campan, A-2601 Sollenau, Industriestraße 32, Tel: 0043 2628 4221, E-Mail: office@candi-plastic.com

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.


VERWENDUNG VON GOOGLE MAPS

Wir benutzen Google Maps zur Darstellung der Anreise Karte. Betreiber ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Mit der Nutzung dieser Website, erklären Sie sich einverstanden zur Erfassung, Bearbeitung und Nutzung der automatisch erhobenen und von Ihnen eingegebenen Daten. Google Maps Nutzerbedingungen: www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html